Herberge im Gloecknerstift
 
Wissenschaft  
Startseite unser Haus unsere Preise Wittenberg Programme die Sanierung
 

Seitenübersicht

unser Haus
unsere Preise
Wittenberg
Programme
  
Führungen
  
Gesprächsthemen
    
 Gott und ich
     
Bibelstunde
     
Denkanstöße
die Sanierung

Kontakt
Impressum
Datenschutz

 

    Sie befinden sich hier          => Programme     => Gesprächsthemen     => Denkanstöße

zur Einstimmung

Zu vielen Themen, gibt es in Wittenberg authentische Orte, welche man mit einer eigenen Führung erkunden und sich so auf das Thema einstimmen kann. Und es gibt noch viel mehr Themen, mit auf der Straße, direkt vor unserer Haustür. Gern helfen wir Ihnen hierbei auch weiter. Fordern Sie uns einfach mal heraus.

Predigerseminar Lutherstadt

 

Schlosskirche Wittenberg

Damals und heute. Viele Dinge, die wir als alt hergebracht ansehen waren auch mal anders. Warum hat es sich geändert? Ist es nun besser oder doch noch Verbesserungswürdig? Nur wer sich regelmäßig hinterfragt, erstarrt nicht in Ritualen, sondern lebt seinen Glauben.

Katharina von Bora, die Frau an Luthers Seite
Als starke, eigenständige Frau nahm sie viele Rechte war, welche sonst den Männern vorbehalten waren, was ihr auch einige Neider einbrachte. Doch wie war damals  das Rollenverständnis von Mann und Frau und was finden wir hierzu in der evangelischen Lehre?
Christ sein in Zeiten der DDR
Heute sein Glaubensbekenntnis abzulegen ist manchmal eher lästige Pflicht als Rebellion. Doch war dies vor einigen Jahren in Teilen Deutschlands noch etwas anderes. Beäugt vom Staat war dies eine Entscheidung die durchaus tief in den weiteren Lebensweg eingriff.
Johannes Bugenhagen, 'Fürbilde der Herde'
Als erster evangelischer Pfarrer Wittenbergs und Verfasser vieler Kirchenordnungen, welche teilweise bis heute in Nutzung sind prägte er entscheidend unser Verständnis von der christlichen Lebensführung. Was war seine Vorbildwirkung und wie hat sie bis heute übdauert?
Elisabeth von Meseritz, die erste evang. Lieddichterin
  Das Singen in und mit der Gemeinde war eine der grundlegenden Änderungen in der Liturgie nach Luther. So nehmen Lieder eine bedeutende Stellung ein. Wie kommt es aber, das ausgerechnet eine Frau hier mitmischt und selbst bei theologischen Tischgesprächen beteiligt war.

Mond im Garten Gloecknerstift
Weltausstellung Reformation 2017 Gerechtigkeit